Übersetzungen

Jura Soyfer لغات أخرى
其他語言
Andere Sprachen
Other Languages
Autres langues
Другие языки
Otros idiomas

 
  Diese Bibliographie ist auf dem Stand vom Jahre 2007. Mittlerweile gibt es zu den Übersetzungen in rund 50 Sprachen eine genauere Bibliographie im Virtuellen Soyfer Archiv sowie sowie dort auch eine Einleitung zur Dokumentierung der Übersetzungen. Nach Maßgabe der Finanzierungen sollen im Jahre 2016 Übersetzungen in bis zu zwei dutzend Sprachen neu als File-Books zur Verfügung gestellt werden – sowohl innerhalb des Virtuellen Soyfer Archivs als auch zum Ankauf. Mit diesem Projekt geht es keineswegs nur darum, Soyfer in rund 50 Sprachen zugänglich zu machen, sondern es geht um eine neue Form des Übersetzens, die das Verbindende der Sprachen, der Kulturen herausarbeitet.
Aserbaidschanisch Jura Soyfer: "Vineta oder die versunkene Stadt". Übersetzung und Einleitung ("Der Dichter, der uns aufruft, uns selbst zu retten"): Vilayet Hajiyev. In: "Chasar für Weltliteratur“. Zeitschrift des Zentrums für Übersetzung und literarische Beziehungen des aserbaidschanischen Schriftstellerverbandes. Baku, Nr. 1/2007.
Balkarisch Jura Soyfer: „Astoria“. Übersetzung: Raschid Alikajew. Verlag der Kabardinisch-Balkarischen Staatlichen Universität: Naltschik 2008.
Bulgarisch Ot raja do kraja na sveta. ["Der Lechner Edi schaut ins Paradies", "Vineta", "Astoria", "Der Weltuntergang"], Übersetzung: Anna Dimova und Penka Angelova. Pic-Verlag, Bibliotheca Austriaca: Veliko Tirnovo [Tarnovo] 1996.
Englisch

The Legacy of Jura Soyfer 1912–1939. Poems, Prose and Plays of an Austrian Antifascist, edition and translation by Horst Jarka, Montréal : Engendra Press 1977.

"It's Up to Us!" Works of Jura Soyfer, edition and translation by Horst Jarka, Riverside, California: Ariadne Press, 1994.

Französisch

Soyfer, Jura, Astoria suivi de La Fin du Monde. Deux pièces traduites par Gilbert Badia précédées de . Introduction de Gilbert Badia et de Félix Kreissler, Publications de l'Université de Rouen 1982.

Soyfer, Jura, Vineta – La ville engloutie. Astoria, traduction Gilbert Badia, introduction de Jean-Marie Winkler, Publications de l'Université de Rouen 1992.

Georgisch Jura Soyfer: Ausgewählte Werke. Zusammengestellt von Mzia Galdavadze. Redaktion: Dali Pandshikidze, Nana Gogolaschwili. Tbilissi 2005. ISBN 99940-23-85-w
Hindi Soyfer, Jura, [Kolumbus oder Broadway-Melodie 1492]. Übersetzt von Amrit Metha. New Delhi: Krishna Publishers, 1996.
Italienisch

Jura Soyfer, Strofe del Tempo. Zeitstrophen, Übersetzung von Fabrizio Cambi und Primus-Heinz Kucher, Vorwort von Primus-Heinz Kucher, Pisa: Giardini editori e stampatori 1983.

Jura Soyfer, Così morì un partito, Übersetzung von Eugenio Spedicato, Casale Monferrato: Casa Editrice Marietti 1988.

Masi Laura, Satira, illusione e premonizione nel teatro cabaret di Jura Soyfer. Traduzione di cinque pièces teatrali (La Fine del Mondo, Lechner-Edi, Astoria, Vineta, Melodia di Broadway 1492), Dissertation, Universität von Florenz 1991 (nicht publiziert).

Jura Soyfer, Ciminiere Fredde. Prose Giornalistiche e Teatrali a cura di S. Bartoli, F. Cambi, P.-H. Kucher, A. Vignazia. Pleiadi 1994.

Jura Soyfer, Teatro I (La fine del mondo, Edi Lechner guarda in Paradiso, Astoria), traduzione di Laura Masi, a cura di Hermann Dorowin, con testo a fronte, Perugia, Morlacchi Editore, 2011.

Jura Soyfer, Teatro II (Vineta, Melodia di Broadway 1492), traduzione di Laura Masi, a cura di Hermann Dorowin, con testo a fronte, Perugia, Morlacchi Editore, 2011.

Kabardinisch Jura Soyfer: „Astoria“. Übersetzungen: R.S. Sakijewa, Wjatscheslaw Ch. Unatlokow. Redaktion: Raschid Alikajew. Verlag der Kabardinisch-Balkarischen Staatlichen Universität: Naltschik 2008.
Rumänisch Jura Soyfer, Astfel a murit un partid. Übersetzung, Vorwort und chronologische Tabelle von Elena Viorel, Cluj-Napoca 1996.
Russisch Jura Soyfer, Konyets Svyeta ("Weltuntergang"), Theaterstücke, Romanfragment, ein Essay; Herausgabe, Kommentar und Nachwort von Alexandr W. Belobratow, Übersetzungen von Irina Alexejewa, Alexandr W. Belobratow, Wladimir Fadejew, Jelena Krepak. (Der Band enthält "Astoria", "Vineta", "Weltuntergang", einen Auszug aus "So starb eine Partei" und "François Villon").
Serbisch Jura Zojfer: Vineta (Potonuli grad). Pozorišni komad. Propast Sveta (“Svet niukom slučaju neće još dugo postojati...“ [Der Weltuntergang]. Astorija. Novi Sad 1997. Übersetzung durch Branko Andrić.
Spanisch

Jura Soyfer, Melodía Americana 1492, Übersetzung und Vorwort von Alfredo Bauer, Buenos Aires 1991.

Soyfer, Jura, Astoria. Übersetzung von Katharina Fimmel und Leon Marín. Thomas Sessler Verlag, Wien o.J.

Tadschikisch Jura Soyfer, Astorija. In: Fonus, Zeitschrift Nr. 8. Ziodullo Shahidi International Cultural Foundation. Duschanbe, September 2007.
Tschechisch Jura Soyfer, Astorie. Vineta, hrsg. von Herbert Arlt und Ludvik Kavin, Übersetzung ins Tschechische von Miroslava Houska, Nachwort von Herbert Arlt (Übersetzung: Ludvik Kavin), Brno 1993.
Türkisch Jura Soyfer: Batik Kent Vineta (Sahne ve Radyo Oyunu). Dünyanin Sonu (Sahne Oyunu). Ilya: Izmir 2002. Übersetzungen von „Der Weltuntergang“ und „Vineta“ durch Gertrude Durusoy.
Ukrainisch Jura Soyfer, Astoria ta insi istorii (Astoria und andere Geschichten). Hrsg. und übersetzt von Peter Rychlo, Czernowitz 1996.
Ungarisch

Jura Soyfer, Drámák. Hrsg. und übersetzt von Tamás Lichtmann ("Der Weltuntergang", "Astoria", "Vineta"), Veröffentlichungen des Institutes für Germanistik an der Lajos-Kossuth-Universität Debrecen, 1996.

Usbekisch Astoria. In: "Jahon Adabiyot" (Zeitschrift "Weltliteratur") Nr. 2, Taschkent 2008. Übersetzung durch Mirpulot Mirzoev und Dinora Azimova.
Übersetzung des „Vagabundenliedes“ in 32 Sprachen in: Jura Soyfer und die Alte Welt. INST-Verlag: Wien 2009, S. 209-272. (Einleitung, Übersetzungen, Kommentare zu den jeweiligen Übersetzungen.) Im WWW: http://www.inst.at/burei/CBand9.htm
 
Ohne bibliographische Erfassung

Insgesamt wurde bzw. wird Jura Soyfer in derzeit (2010) rund 50 Sprachen übersetzt. Diese Übersetzungen stehen im Kontext von Publikationen, Aufführungen, Radio- und Filmprojekten. Sie werden laufend auch durch Symposien begleitet. Siehe zum Beispiel „Die Lebendigkeit Jura Soyfers“. Die Daten und das Inhaltsverzeichnis im WWW: http://www.inst.at/burei/CBand7.htm

Noch nicht enthalten sind hier zum Beispiel die Übersetzungen ins Arabische (Aleya Khattab, Kairo), Armenische (Azat Yeghiazarian, Jerewan), Chinesische (Wu Xiaoqiao, Beijing), Japanische (Kotaro Isozaki), Kasachische (Schalginbayeva Raichan), Kirgisische (Chinarabubu Tuleeva, Bischkek), Koreanische (Han-Soon Yim, Seoul), Persische (Nariman Hodjati, Massud Rahnama), Serbische (Branko Andric), Slowenische (Katja Sturm-Schnabl, Wien), deren Manuskripte oder Drucke nicht im Archiv vorliegen bzw. deren Publikation in Vorbereitung sind sowie ins Hebräische (Dan Pagis +, Übersetzung von "Broadway-Melodie 1492", Manuskript verschollen). Übersetzungen in weitere Sprachen wie ins Norwegische, Portugiesische, Polnische, Slowakische u.a. sind in Arbeit. Noch nicht enthalten sind hier weiters die verstreut in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen seit den 30er Jahren erschienenen Übersetzungen in England ("New Writing"), Italien, der Schweiz und anderen Ländern.

 

 
   
© JSG 2007